Logo


Trenner

Oktober

Montag 04.10.2021 *Stammtisch*

Beginn: 19:00 Uhr Schule am Kälberberg in 66450 Oberbexbach
Hinweis: Bitte Frischmaterial mitbringen. Vereinseigene Pilz- und Pflanzenliteratur sowie Mikroskope stehen zur Verfügung.

Thema
Pfeil Frischpilz- und Pflanzenbestimmung
Pfeil Letzte Besprechung Pilzkundliches Wochenende   

 


Von Donnerstag 14.10.2021 bis Sonntag 17.10.2021

Pilzkundliches Wochenende


Haus Eifelwelt Haus Eifelwelt Haus Eifelwelt
Haus Eifelwelt Haus Eifelwelt Haus Eifelwelt

Unser pilzkundliches Wochenende findet dieses Jahr nochmal in der Jugendherberge Wolfstein statt. Zum PKW 2019 waren wir bereits dort und wirklich rundum zufrieden. Die Gruppenräume waren optimal, die Zimmer wirklich schön, die Verpflegung einwandfrei und alles begleitet von einem unglaublich netten Service-Personal. Also jede Menge Gründe wieder hierher zu kommen.
Mit den Wölfen zu Hause in der Natur. Die 2018 neu gestaltete, sehr moderne Königsland-Jugendherberge Wolfstein, in wunderschöner Naturlandschaft gelegen, bietet einen herrlichen Blick über die Stadt Wolfstein, die am Fuße des Königsbergs liegt. Die Herberge ist umgeben von einer reizvollen Landschaft und abwechslungsreichen Wäldern, die uns viele schöne Funde versprechen.
Zur Fundbearbeitung bzw. für die Vorträge stehen uns zwei Gruppenräume zur Verfügung. Auch dieses Jahr können wir die Zimmerbelegung selbst wählen.
Wir haben folgende Zimmer vorreserviert:

Einzelzimmer 15x
2-Bettzimmer 5x
3-4-Bettzimmer 3
x

Eventuell können noch Zimmer dazu gebucht werden.

Pfeil Jugendherberge Wolfstein, Rötherweg 24, 67752 Wolfstein
Pfeil Telefon: 06304/1408
Pfeil Google Maps Plus Code: HJH4+62 Wolfstein
Pfeil Donnerstag, 14.10.2021 um 15:00 Uhr
Pfeil Sonntag, 17.10.2021 um 15:00 Uhr
Pfeil Online-Anmeldeformular
Pfeil Herkömmliche Anmeldung für den Postweg    Anmeldung für pilzkundliches Wochenende in Wolfstein    Anmeldung für pilzkundliches Wochenende in Wolfstein
Pfeil Haustierverbot

 

Veranstaltungsablauf:

Donnerstag 14.10.2021

Ab 15:00 Uhr: Anreise, Belegung der Zimmer und Einrichten der Arbeitsplätze
ca. 16:00 Uhr: Kurzexkursion in die nähere Umgebung
ca. 18:00 - 19:30 Uhr: Abendessen
ca. 20:00 Uhr: eventuell Vortrag

Freitag 15.10.2021

07:30 - 09:30 Uhr: Frühstück
09:45 Uhr: Exkursion
12:00 - 13:30 Uhr: Mittagessen
14:00 Uhr: Bearbeitung und Besprechung der Funde vom Vormittag
18:00 - 19:30 Uhr: Abendessen
ca. 20:00 Uhr: eventuell. Vortrag

Samstag 16.10.2021

07:30 - 09:30 Uhr: Frühstück
09:45 Uhr: Exkursion
12:00 - 13:30 Uhr: Mittagessen
14:00 Uhr: Bearbeitung und Besprechung der Funde vom Vormittag
18:00 - 19:30 Uhr: Abendessen - Bei gutem Wetter wird in einer separaten Hütte gegrillt
20:00 Uhr: gemütliches Beisammensein

Sonntag 17.10.20201

07:30 - 09:30 Uhr: Frühstück
bis 09:30 Uhr: müssen die Zimmer geräumt sein. Die Gemeinschaftsräume dürfen noch länger benutzt werden.
10:30 Uhr: Exkursion / Fundbearbeitung
12:30 Uhr: Mittagessen
ca. 15:00 Uhr: Abreise


Nur schriftliche oder Anmeldungen per Online-Anmeldeformular können berücksichtigt werden.

Anmeldeschluß ist Freitag der 13.08.2021

Unsere Preise enthalten Übernachtungen und Vollverpflegung. Bettwäsche ist im Preis enthalten. Getränke sind nicht im Preis enthalten !

Pfeil Bei Anreise Donnerstag: 160 € (Nichtmitglieder 175 €) pro Person
Pfeil Bei Anreise Freitagnachmittag: 110 € (Nichtmitglieder 125 €) pro Person
Pfeil Bei Anreise Donnerstag: 140 € (Nichtmitglieder 155 €) pro Person
Pfeil Bei Anreise Freitagnachmittag: 95 € (Nichtmitglieder 110 €) pro Person
Pfeil Bei Anreise Donnerstag: 115 € (Nichtmitglieder 130 €) pro Person
Pfeil Bei Anreise Freitagnachmittag: 75 € (Nichtmitglieder 90 €) pro Person

 

Das Entgeld für die Veranstaltung ist bis spätestens Montag den 10.09.2021 auf das Konto der Pilzfreunde Saar-Pfalz e.V. zu entrichten.
Anfallende Stornokosten bei kurzfristiger Abmeldung sind vom Anmeldenden zu tragen.

 

Bankverbindung:
Volks- und Raiffeisenbank Saarpfalz eG
Bankleitzahl: 592 912 00
Konto: 701 100 08
Iban: DE45592912000070110008
Bic: GENODE51BEX

Sonntag 24.10.2021 *Pilzkundliche Exkursion*

Pfeil Frankenholzer Wald
Pfeil 13:15 Uhr vor dem Saarpfalz-Park Bexbach oder
Pfeil 13:30 Steinberghütte Oberbexbach
Pfeil Google Maps Plus Code: 96CV+PF Bexbach
Pfeil Volker Weis und Thomas Brandt
Totentrompete

 

Der Wald westlich von Frankenholz ist eigentlich von Buntsandstein geprägt. Er bietet aber auch Kalkeinschübe sowie mehrere Weißtannenparzellen, so dass dort eine große Artenvielfalt vorhanden ist. Viele schöne und seltene Arten, wie der Tigerritterling, das Goldblatt und auch Schleierlinge sind hier zu finden. Die anschließende Fundbesprechung findet an der Steinberghütte statt.

zurückMonatsübersichtweiter

 

Letzte Aktualisierung am 27.12.2020 18:31

Valid XHTML 1.0 Transitional CSS ist valide!